Arwen70

Sehr interessant da in den Medien immer nur über die Gewalt der Demostranten geredet wird.

Artikel von Arwen70 veröffentlicht am 12.07.2017 17:29 Uhr

https://www.jungewelt.de/artikel/313871.die-polizei-nahm-tot e-in-kauf.html

»Die Polizei nahm Tote in Kauf«
Brutaler Angriff auf friedliche Demonstranten im Hamburger Hafen. 20.000 Menschen erkämpfen ihr Recht auf Protest

https://www.jungewelt.de/artikel/313935.provozierte-eskalati on.html

Am Neuen Pferdemarkt und im »Arrivati-Park« unweit des U-Bahnhofs Feldstraße hatten sich am Freitag abend etwa 1.000 Gegner des G-20-Gipfels versammelt. Obwohl von ihnen keine Gewalt ausging, wurden sie von der Polizei mit Wasserwerfern und Pfefferspray attackiert.

Am Neuen Pferdemarkt ging die Polizei am späteren Abend dann wieder mit Wasserwerfern gegen dort vollkommen gewaltfrei versammelte Menschen vor. Selbst die Hamburger Morgenpost empörte sich über das Vorgehen der Polizei gegen friedlich auf der Straße sitzende Jugendliche. Viele wurden in die Straße Schulterblatt getrieben und saßen damit in der Falle. Denn auf der entgegensetzten Seite, an der Altonaer Straße, versperrten Polizeiketten, Wasserwerfer und ein Räumpanzer den Fluchtweg.

Im Gespräch mit junge Welt zeigten sich Opfer des Polizeieinsatzes entsetzt. Ein englischsprachiger Tourist war fassungslos: »Die Menschen haben einfach nur auf der Straße gesessen und getrunken, da war nichts!« Ein anderer Mann, der sich eine Verletzung an der Hand zugezogen hatte, berichtete, dass er mit fünf Bekannten vor einer Gaststätte gesessen habe, als plötzlich und ohne jeden Anlass Polizisten die Straße gestürmt hätten. »Das war eine reine Provokation«, sagte er. Niemand dürfe sich wundern, wenn nach diesem Vorgehen die Lage in der Nacht endgültig eskaliert sei.

 

1
Punkt
Artikel von Arwen70 am 12.07.2017 17:29 Uhr
7 Leser, 2 Kommentare

Social Bookmark bei: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügenGoogleStumbleUpondel.icio.usNetscapeyigg

Diskussion

  • Einklappen
    Nathaniel_Hawk Nathaniel_Hawk, vor 4 Monaten

    Reden wir mal über

    ...eine oder mehrere Drohnen, die vermutlich bei diesem teuren Gipfel im Einsatz waren. Die Voraussetzungen waren gegeben. Massenansammlung von friedlichen und gewaltbereiten Demonstranten und hohe Regierungsvertreter im Rahmen eines G20 Gipfel.

    Das interessante an einer Drohne ist sie verfügt über eine Wärmesignatur. Überhitze Körper werden hell bis rotleuchtend dargestellt, abgekühlte Personen werden blau bis dunkel signiert.

    Damit ist auch erklärt warum fliehende Gewalttäter keine besondere Bedrohung mehr für die Sicherheitsvorkehrungen darstellten. Was eine Drohne natürlich nicht hindert jeden blauen flüchtenden Täter mit rot zu markieren und den Aufenthaltsort zu bestimmen.

    Für einen Staatsanwalt wäre die Beweisführung einer Straftat relativ einfach aber leider ist es einer militärischen Einrichtung geschuldet aber eine höfliche Anfrage könnte Auskunft darüber geben.

    Damit steht der Staat in der Verantwortung diese Gewalttaten und die Täter zu ermitteln.
     
  • Einklappen
    Kate_LemnisKate_Lemnis, vor 4 Monaten

    Re: Sehr interessant da in den Medien immer nur über die Ge...

    Für Björks Spiralresonanzen aus "Violently Happy" in den verschiedensten Remixen sind Party-Chiller*innen ja auch noch nicht alt genug, muss man der Fairness halber auch mal dazusagen.
     
Liebe Community, wir bedauern sehr Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir die Plattform geschlossen haben. Aus diesem Grund ist es nicht mehr möglich sich einzuloggen oder einen neuen Account zu registrieren.

Anmelden

Mitglieder

Neue Frauen
    Neue Männer
      Aktuell oft besuchte Profile
        Oft genannte Interessen

        Beiträge

        Neue Beiträge
        Die heißesten Diskussionen

        Kalender

        Aktuelle Termine

        Klubs

        • Logo des Klubs Shout-BoxShout-Box
          Der Name ist Programm.
          Letzter Beitrag: 20.02.2017 22:14 Uhr
        • Logo des Klubs HamburgHamburg
          Events in und um Hamburg findet Ihr hier.
          Letzter Beitrag: 07.01.2017 17:34 Uhr
        • Logo des Klubs DANKE__fuer__ALLESDANKE__fuer__ALLES
          Danke für alles - für diesen Traum, dieses Privileg, für die gute Gesellschaft auf einem langen Weg...
          Letzter Beitrag: 09.09.2016 17:30 Uhr
        • Logo des Klubs MensaMensa
          strenge Tür
          Letzter Beitrag: 24.06.2016 14:49 Uhr
        • Logo des Klubs MuckeMucke
          Alles zum Thema Mucke
          Letzter Beitrag: 31.03.2016 23:40 Uhr