OpenSesame

Achtung, Achtung - Ende der Community - ...

Kurzbeitrag von OpenSesame veröffentlicht am 17.08.2017 14:17 Uhr

...Klappe, die Dreiunddrölfzigste!

Ja nee, is' klar:

Ich renoviere auch immer meine Hütte, bevor ich sie abreiße.

Was müssen doch so manche, eigenauskunftlich ach so hart arbeitende Mit- und Ohneglieder hier, unter überschüssiger, langeweilegepeinigter Tagesfreizeit - ach, nix...

 

3
Punkte
Kurzbeitrag von OpenSesame am 17.08.2017 14:17 Uhr
33 Leser, 25 Kommentare

Social Bookmark bei: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügenGoogleStumbleUpondel.icio.usNetscapeyigg

Diskussion

  • Einklappen
    Motorradfreak65Motorradfreak65, vor 1 Monat

    Re: Achtung, Achtung - Ende der Community - ...

    Wär' schade. Wo sonst kann man sich so schön gruseln. ,-)
     
  • Einklappen
    CyBeR-PuNkCyBeR-PuNk, vor 1 Monat

    KEINE Benachrichtigung

    wenn ich mal 2-3 tage nicht auf dieser seite war, werde ich IMMER informiert.

    bis jetzt hab ich nix erhalten.

    und da ich ernsthaft bezweifel, dass die betreiber jeden EINZELN anschreiben,
    ist die puffmutter aus glienike hier vermutlich sonderkundin)
     
  • Einklappen
    WiedersoeinerWiedersoeiner, vor 1 Monat

    Re: Achtung, Achtung - Ende der Community - ...

    ... so wird das regelmässig überall verkündet, hier und anderswo.

    Auch das hiesige Universum ist schon mindestens ein halbes Dutzend Male untergegangen, explodiert oder weiss der Geier was.

    Witzig ist vor allem dass nur die NeoNazis hier solche Mails bekommen.

    Werden die demnächst vielleicht doch stilgerecht zu Dörrobst verarbeitet oder unter "Schutzatmosphäre" sauerstoffdicht verpackt?
     
  • Einklappen
    Nathaniel_Hawk Nathaniel_Hawk, vor 1 Monat

    Befinde ich mich in einem Paralleluniversum?

    Ich möchte die Sachlage mal so umschreiben das Konstrukt Single.de ist für mich nicht mehr durchschaubar. Als ich mich 2001 auf dieser Seite angemeldet habe, hatte ich den Eindruck, das Webpool eine Innovation mit Zukunft ist. Es wurden Usertreffen und Merchandise angeboten. Dadurch wurden auch andere inspiriert wie Kwick und Facebook. Größere Konkurrenz heißt nicht besser und schon gar nicht weniger Verantwortung für die Admins.

    Damit möchte ich den Pudels Kern erst mal so stehen lassen. Täglich waren circa 3000 Mitglieder angemeldet. Das heißt aber auch die Technik musste funktionieren und das Forum musste gepflegt werden. Unsitte und Anstand, sowie wertvolles musste vom Unrat getrennt werden. Wie auch immer, es gab einen Bruch und Single.de hatte ab 2011 einen neuen Werbeträger.
    Ich habe Fragen aber keine Antworten wie das Konstrukt hier weiter funktionieren sollte..
     
  • Einklappen
    blond-was-sollsblond-was-solls, vor 1 Monat

    und...

    ich bemerkte noch skeptisch, na mal sehen ob im (neu)Fertiggestellten Testlabor,
    die nach Aufmerksamkeit ringenden Trump- und AFD-Fans ignoriert werden.
     
Liebe Community, wir bedauern sehr Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir die Plattform geschlossen haben. Aus diesem Grund ist es nicht mehr möglich sich einzuloggen oder einen neuen Account zu registrieren.

Anmelden

Mitglieder

Fehlermeldung

Beiträge

Fehlermeldung

Kalender

Fehlermeldung

Klubs

Fehlermeldung