lililili

li war seit über einem Monat nicht onlineli

37 Jahre, weiblich
Köln

AHSO........ICH SUCHE AUF DIESE SEITE NICHT UND NICH SO FÜR VERABREDUNG HIER....!!.......... .................... .................... ......... *Nur so bisken zu qatschen und spielen hier weis du*... Ich interessiere mich für katzen..*ihihi* ;-)

li

Ahso. Zum KOTZEN weis du.

Artikel von li veröffentlicht am 07.06.2017 16:30 Uhr

Als Psychologe half er traumatisierten Flüchtlingen.

Jetzt wurde er erstochen.

Täter soll ein Syrer sein, der zur Beratung gekommen war.

Die Tat hat sich in einer Beratungsstelle des Roten Kreuzes in Saarbrücken ereignet.

Der Flüchtling war am Mittwoch mit dem Berater in Streit geraten und hatte ihn dann mit einem Messer niedergestochen, wie die Polizei mitteilte. Der 30 Jahre alte Psychologe starb noch an seinem Arbeitsplatz an seinen schweren Verletzungen. Andere Mitarbeiter versuchten vergeblich, ihren Kollegen wiederzubeleben.

https://www.welt.de/vermischtes/article165300909/Fluechtling -aus-Syrien-ersticht-Psychologen.html#Comments

 

1
Punkt
Artikel von li am 07.06.2017 16:30 Uhr
13 Leser, 21 Kommentare
Themen: Ahso. ➡️ Dir passt 🗣️ meinugs / 📰 pressefreiheit nich. - Dein 😡 problem weis du.📌)

Social Bookmark bei: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügenGoogleStumbleUpondel.icio.usNetscapeyigg

Diskussion

  • Einklappen
    KartajanKartajan, vor 3 Monaten

    Re: Ahso. Zum KOTZEN weis du.

    Mich würde mal interessieren, wie viele solcher oder ähnlicher Fälle sich seit der Flüchtlingsschwemme zugetragen haben.
    Ich meine jetzt keine Verbrechen gegen Helfer, sondern die Gesamtzahl der einzelnen Fälle in denen Menschen durch Flüchtlinge verletzt oder gar getötet wurden. Egal, ob es auch Flüchtlinge oder in Deutschland Ansässige waren.

    Die Zeitungen sind voll von solchen Ereignissen.
    Klar sagen jetzt irgendwelche Abwiegler, dass sich die Medien geradezu auf solche Ereignisse stürzen und diese aufbauschen.

    Aber ich denke die Zahl selbst wird genug für sich sprechen.

    Das es hier einen Helfer getroffen hat, finde ich besonders verwerflich.
    Noch verwerflicher ist allerdings die Ermordung des 5-Jährigen Jungen durch einen vorbestraften Afghanen, der sich seiner Ausweisung dadurch entzogen hat, dass er
    sich (angeblich) zum Christentum bekehrt hat und deshalb in seiner Heimat bedroht sei.

    Manchmal kann ich gar nicht genug fressen, wie ich kotzen könnte.
     
  • Einklappen
    The69rs The69rs, vor 3 Monaten

    Re: Ahso. Zum KOTZEN weis du.

    half er traumatisierten

    In Stockholm gibt es eine Einrichtung, in der bislang schwer traumatisierten Vergewaltigungopfern geholfen wurde. Angesichts der Berichte über diese Deliktgruppe erscheint das ja auch angemessen (zumindest angemessener als diverse Ausreden zum Zustandekommen der Fallzahlen).

    Nun hat der Stadt- resp. Gemeinderat beschlossen, diese Mittel bzw. Einrichtung stattdessen der Behandlung "traumatisierter" Migranten zu widmen.

    https://www.svt.se/nyheter/lokalt/stockholm/kvinnor-blir-av- med-traumavard
     
    • Einklappen
      lili, vor 3 Monaten

      Re[0]: Ahso. Zum KOTZEN weis du.

      Ahso. Da kamma so sagen: dat is perverted weis du. :-/

      https://www.youtube.com/watch?v=AN9V4dU4htE
       
      • Einklappen
        The69rs The69rs, vor 3 Monaten (geändert von The69rs vor 3 Monaten)

        Re[1]: Ahso. Zum KOTZEN weis du.

        Schweden — da war doch auch der Terrorist als "Reporter" aktiv, der gestern mit einem Hammer an der Notre-Dame angreifen wollte.

        Now it has emerged that he had worked as a reporter in Sweden - and received the EU's 'National Journalist Prize Against Discrimination'.

        http://www.dailymail.co.uk/news/article-4581672/Notre-Dame-t error-attacker-given-EU-award.html

        Und so einer wird bzw. wurde von der EU ausgezeichnet.

        http://m.spiegel.de/politik/ausland/pariser-angreifer-von-no tre-dame-schwoert-dem-is-in-video-die-treue-a-1151091.html

        Aber vielleicht stimmt das ja auch gar nicht, weil das ja zuvor auf "bösen" Portalen zu lesen war, bevor es reguläre MSM meldeten.
         
        • Einklappen
          lili, vor 3 Monaten

          Re[2]: Ahso. Zum KOTZEN weis du.

          Ahso. ~ Übel weis du und zum kotzen nich wahr.
           
          • Einklappen
            The69rs The69rs, vor 3 Monaten (geändert von The69rs vor 3 Monaten)

            Re[3]: Ahso. Zum KOTZEN weis du.

            Ja. Ebenso wie solche Extremist_innen / Kranken, die jedes islamistisch motivierte Verbrechen mit irgendwelchen Verweisen auf frühere christliche Jahrhunderte zu relativieren versuchen.

            Welcher Trost soll das z.B. für einen Jesiden aus Syrien oder seine Familie sein, der von einem muslimischen Araber aus Syrien umgebracht wurde, weil er tagsüber aß (was dann in den Medien, z.B. vom NDR, als "verschiedene religiöse Ansichten" wiedergegeben wurde?

            https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfr iesland/22-jaehriger-Syrer-in-Oldenburg-unter-Mordverdacht,o ldenburg1258.html

            Was sagt ein Bibelzitat über (Gruppen)Unterschiede in der Gegenwart aus? Eben! Gerade bei Gruppierungen, die innerhalb des gleichen Landes leben, lassen sich deutliche Unterschiede nicht auf die Unterschiede zwischen verschiedenen Ländern (verschiedener Regionen) abwälzen, sondern dann nur auf Unterschiede, die zwischen diesen Gruppen bestehen, wie etwa der Glaube.

            Auch für Großbritannien, das in den letzten Wochen immer wieder im Fokus stand, existieren solche Daten: Mehr als die Hälfte der befragte Muslime vertrat die Ansicht, dass Homosexualität illegal sein sollte (während dem nur knapp über 10% der Befragten aus der "general public" zustimmten).

            Während sich für manche Themen bei befragten Muslimen eine Übereinstimmung mit den Meinungen des öffentlichen Mainstream fand, zeigten sich signifikante Unterschiede zu Nicht-Moslems bei Themen wie: Geschlecht[errolle] ("gender"), Sexualität, Antisemitismus und Akzeptanz religiös motivierter Gewalt.

            Und gerade in Bezug auf das Letzte bedeutet das ja auch für solche, die nicht selbst Täter_innen sind, dass sie entsprechend motivierte Handlungen billigen.

            Hinzu kommt noch, inwieweit Gesetzgebung und Strafsystem eines Staates mit aktiv gepredigten religiösen Normen / Auslegungen korreliert sind. Die Mehrheit der Staaten bekennt sich zur UN-Menschenrechtscharta, während sich eine Gruppe (von ca. 60) davon absondert und in einer eigenen Kairoer Erklärung der Menschenrechte im Islam nur solche Menschenrechte der UN-Charta anerkennt, die mit der Scharia vereinbar sind.

            Zum Eenen ist nach jener Kairoer Erklärung bzw. ihre Mitgliedsländer bindend, dass alle Rechte und Freiheiten der Scharia nachgeordnet sind (Artikel 24). Und zum anderen ist dort festgelegt, dass keine Handlungen verboten / zu bestrafen sind, die es nach der Scharia nicht sind (Artikel 19). Die Kairoer Erklärung betont außerdem den Islam als die "wahre Religion". Und das soll dann nichts mit Islam zu tun haben?
             
            • Einklappen
              lili, vor 3 Monaten

              Re[4]: Ahso. Zum KOTZEN weis du.

              Ahso. Ja. So is dat weis du.

              Weil menschen so eigene meinug WÄHLT (und andere meinug so so sagen DAGEGEN steht) und bei primitivere (oder un gebildete einfache menschen) anders = gegenteil ~ ahso = feindbild und muss (in den seinen psyche) *feind* (=bedrohung) so (feinde) aus-gelöscht werden weis du.

              Ahso und solang dat menschen gibt werd dat unter veschiede menschen mit veschiedene meinug immer so sein.

              Ahso wissenschaft da untesucht da so menscheliche psyche und kann nur veruchen antwoten so finden aber bis jetz da hat noch nich ultimative antwot zu probleme von menschliche psyche gefunden. Nur medication weis du. *ihihihi* Ahso nich lustich ich weis weis du.

              Ahso warum (so beispiel) Deutschland so million problemfälle nach Deutschland geholt hat kann niemand kapien weis du.

              Ahso mittern8-Gruß. ☺
               
              • Einklappen
                The69rs The69rs, vor 3 Monaten (geändert von The69rs vor 3 Monaten)

                Re[5]: Ahso. Zum KOTZEN weis du.

                Ahso wissenschaft da untesucht da so menscheliche psyche und kann nur veruchen antwoten so finden aber bis jetz da hat noch nich ultimative antwot zu probleme von menschliche psyche gefunden.

                Ist es so wichtig, ob es für die fanatische Verharmlosung / Relativierung des Islam(ismus) eine Krankheitsbezeichnung gibt, um dennoch feststellen zu können, was es für deren erklärte Feinde bedeutet, wenn sich z.B. selbst beitragsfinanzierte öffentlich-rechtliche Sender aktiv an solchen "Vertuschungen" beteiligen (was dann doch andere Ausmaße hat als die Umtriebe einer Islam(ismus)-Unterstützerin mit einem Hang zur Billigung sozialdemokratisch initiierter Einschränkung der Menschenrechte und vier Profilen auf einer quasi-toten Plattform)?

                Als Vorwand, eine zuvor bereits von der zuständigen Redakteurin abgenommene (!) Auftragsarbeit nicht auszustrahlen, geben ARTE und WDR an, die Dokumentation über Antisemitismus in Europa würde sich zu sehr mit dem Nahostkonflikt befassen.

                Sollte das nicht dazu gehören, wenn doch "moderne" Erscheinungformen des Antisemitismus in muslimischen sowie linken Milieus oft um die Situation in Nahost kreisen und sich dabei antijüdischer Klischees bedienen, die auch aus dem Stürmer stammen könnten, und ihren Aktivismus mit unrichtigen Aussagen rechtferigen?

                Dass der Blick auf die Geschichte und Gegenwart des Nahost-Konflikts in dem Film tatsächlich breiten Raum einnimmt, hat freilich inhaltlich zwingende Gründe. Denn der Judenhass von heute, der sich etwa im Sommer 2014 bei Protestdemonstrationen in Deutschland gegen die israelischen Luftangriffe auf Stellungen der Hamas in Gaza in Parolen wie „Hamas, Hamas, Juden ins Gas“ auf schockierende Weise äußerte, stützt sich weitestgehend auf Propagandalügen über Israel.

                Diese ausführlich zu widerlegen, sahen die Autoren Hafner und Schröder daher als wichtige Aufgabe an. Dies umso mehr, als sich manche böswillige Legende über die Entstehung des jüdischen Staates und sein Verhältnis zu den Palästinensern längst zu einer auch im gesellschaftlichen Mainstream tief verwurzelten Vorurteilsstruktur verfestigt hat.

                https://www.welt.de/kultur/article165401199/So-ist-die-Doku- die-von-Arte-zurueckgehalten-wird.html

                Apropos SPD-Minister & Menschenrechte: Der Justiz-Heiko tönte dieser Tage in Richtung Großbritannien (das seit dem Brexit-Referendum wohl wieder als Feindstaat zu gelten hat), dass Einschränkung von Menschenrechten Terroristen den ersten Sieg bescheren würde.

                https://pbs.twimg.com/media/DB6cWF4XcAEl_WJ.jpg

                Nun, den ersten Sieg kann der Justiz-Heiko den Terroristen nicht mehr bescheren, auch wenn es den Anschein hat, dass er es dennoch versucht. Schon als sein Statement zu Menschenrechten las, fragte ich mich, ob mit Menschenrechten auch die Meinungs- und Informationsfreiheit zu tun haben könnte, die er mit seiner willkürlichen Interpretation von "Hetze" und zugehörigem Gesetzentwurf einzuschränken gedenkt (da es in der Lesart von "Hetze" nicht darum geht, ob etwas stimmt, sondern jemand - auch zurecht - dabei nicht so gut dastehen könnte).

                Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der UNO (zu denen sich ca. 60 islamisch dominierte Staaten nicht bekennen) äußert sich zum Thema Meinungs- und Informationsfreiheit.

                https://pbs.twimg.com/media/DB8JAfQXoAALuFR.jpg

                Da nimmt es nicht wunder, wenn sich angesichts eines fragwürdigen Gesetzenwurfs auch die UNO (in Gestalt des Mandats eines Sonderberichterstatters an den Hochkommissar des UN-Menschenrechtsrates) zu Wort meldet:

                https://pbs.twimg.com/media/DB6cWF2WsAAbbP4.jpg
                 
            • Einklappen
              lili, vor 3 Monaten

              Ahso. *ihihi*

              ...Ahso mer könn wir da wieder qatschen wenn so diabox wieder klappt weis du. :D

              Ahso. ~ (TGIF ☺☺☺) ~ Bis später-Gruß. ☺
               
        • Einklappen
          lili, vor 3 Monaten

          Ahso und noch ...

          ... so diabox da geht wieder nich. Ahso. ~ 😡 ~ weis du.

          *ihhihi* :D
           
          • Einklappen
            The69rs The69rs, vor 3 Monaten

            Re[0]: Ahso und noch ...

            Stimmt :(
             
            • Einklappen
              lili, vor 3 Monaten

              Ahso da kann ich deine nahricht ..

              ... (noch) nich lesen ... weil so diabox da geht wieder nich ~ 😡 ~ .

              Ahso. ~ Voll der shit weis du. ~ 😡 ~
               
              • Einklappen
                The69rs The69rs, vor 3 Monaten

                Re[0]: Ahso da kann ich deine nahricht ..

                &?5 H:656C ?:49E ]]]
                p9D@] x?4:56?E :? p>DE6C52>] $@== 236C ?:49E QE6CC@C\C6=2E65Q D6:?]
                 
                • Einklappen
                  lili, vor 3 Monaten

                  Re[1]: Ahso da kann ich deine nahricht ..

                  p9D@] y2 H:6 :>>6C] p9D@ F?5 52E :? p>DE6C52> 9236 :49 ?@49 ?:49 869öCE H6:D 5F] p9D@ 52 9236 :49 ?FC G@? 56? :?4:56?E 86=6D6? H6:D 5Fi

                  9EEADi^^HHH]H6=E]56^G6C>:D49E6D^2CE:4=6`edc`bce_^'6C52649E:8 6D\v6DAC2649\t2DJ;6E\u=:686C\>FDD\:?\z@6=?\?@E=2?56?]9E>=Rr@ >>6?ED
                   
                  • Einklappen
                    The69rs The69rs, vor 3 Monaten

                    Re[2]: Ahso da kann ich deine nahricht ..

                    |:EE=6CH6:=6 HäC6 6D ;2 :? 86H:DD6> $:??6 6:? :?4:56?E[ H6?? 6D >2= 6:?6? %28 @9?6 >:EE=6CH6:=6 ü3=:496 :?4:56?ED 8636? HüC56]
                     
                    • Einklappen
                      lili, vor 3 Monaten

                      Re[3]: Ahso da kann ich deine nahricht ..

                      p9D@] y2 F?5 D49=:?86= :D 32=5 2? 238CF?5] p9D@ 52 DE69E :? 7@CF> 52E 3:=57F?<E:@? 2F49 ?:49 869E H6:D 5F]

                      $2EFC52J\?:89E\8CFß] Y:9:9:Y ☺
                       
Liebe Community, wir bedauern sehr Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir die Plattform geschlossen haben. Aus diesem Grund ist es nicht mehr möglich sich einzuloggen oder einen neuen Account zu registrieren.

Anmelden

Mitglieder

Fehlermeldung

Beiträge

Fehlermeldung

Kalender

Fehlermeldung

Klubs

Fehlermeldung